Wie Aktienkurse in Excel importieren?

Import in Excel mit MSN Money

Es scheint, dass Microsoft diesen Dienst eingestellt hat und dieser nicht mehr funktioniert! Auch der Dienst von Yahoo scheint aus irgendwelchen Gründen derzeit nicht zu funktionieren. Bitte Kommentare am Ende des Beitrags beachten, neue Erkenntnisse dürfen gerne ergänzt werden.

Hier wirst du Schritt-für-Schritt erfahren, wie sich Aktienkurse in Excel importieren lassen. Es ist meiner Meinung nach unheimlich praktisch seine Finanzen mit Excel zu verwalten. Dabei die Aktienkurse immer wieder von Hand nachzupflegen kann schon sehr nerven.

Mit der folgenden Schritt-für-Schritt Anleitung lassen sich sehr einfach Wertpapierkurse von MSN Money in Excel importieren.

Schritt-für-Schritt

  1. Es muss eine bestehende Internetverbindung vorhanden sein
  2. In einem leeren Tabellenblatt Zelle A1 auswählen
  3. Menüpunkt Daten auswählen
  4. Vorhandene Verbindungen auswählen
  5. MSN MoneyCentral Investor Aktienkurse auswählen und Öffnen klicken
  6. OK klicken
  7. „DE:“ und ISIN eingeben, bspw. für BASF: „DE:DE000BASF111„, Wert/Bezug immer verwenden anhaken und OK klicken
    ISIN mit Prefix
  8. Excel baut automatisch eine Verbindung mit MSN Money auf und importiert die Daten
  9. Fertig
    Aktienkurse Excel importieren BASF
  10. Mit STRG+ALT+F5 können die Daten jederzeit aktualisiert werden

Im Feld D4 steht nun der aktuelle Aktienkurs und kann für weitere Berechnungen verwendet werden. Der Aktienkurs wurde in Euro importiert, da unter Punkt 7 das „DE:“ vor der ISIN angegeben wurde.

An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ich diese Kurse nicht für finale Kauf- oder Verkaufsentscheidungen verwende, da diese immer eine Verzögerung von mehr als 15 Minuten haben und ich immer auch mit einer fehlerhaften Übertragung rechnen muss. Also vor einem Trade immer nochmals alles doppelt überprüfen.

Neben dem Aktienkurs werden auch nützliche Informationen wie Previous Close, High, Low, Volume, Change, % Change, 52 Wk High, 52 Wk Low, Market Cap, EPS, P/E Ratio und # Shares Out mit importiert, die wiederum für eine erste Fundamentalanalyse hergenommen werden können.

Natürlich können mit dem selben Vorgehen auch die Kurse von ETF importiert werden.

Eventuell auch interessant

ANZEIGE

Size-Premium: Small Caps, die heimlichen Renditehelden? Size-Premium: Small Caps, die heimlichen Renditehelden?


Susan Levermann - Der entspannte Weg zum Reichtum (Die Levermann-Strategie) Aktienauswahl: Die Susan Levermann-Strategie


Emerging Markets ETF sinnvoll? Political Risk Premium: Emerging Markets ETF sinnvoll?


Gleich mitmachen und teilen!

Getagged mit:
11 Kommentare zu “Wie Aktienkurse in Excel importieren?
  1. ostone sagt:

    Hallo,

    sehr gute Anleitung. Man kann übrigens an Stelle der ISIN auch die Kurzbezeichnung (z.B. DE:BASF) angeben. Auch die Daten der Heimatbörse lassen sich ermitteln (z.B. US:JNJ für Johnson&Johnson). Aber das ist bestimmt auch schon bekannt.
    Kennst du einen Weg um auch die Höhe der letzten Dividende abrufen zu können?

    Viele Grüße, Oli

    P.S. Gute Fachrichtung gewählt. 😉

    • Hallo Oli,
      merci 🙂 und danke für deinen Kommentar, bzw. die hilfreichen Hinweise.
      Leider ist mir kein Weg bekannt, um auch die Höhe der letzten Dividende abrufen zu können.
      Falls es jemand herausfindet (gerne auch für die letzten 5-10 Jahre), wäre ich über einen Hinweis sehr dankbar.
      Viele Grüße
      Martin (Finanz-Ingnieur)

  2. Andreas sagt:

    Hallo Martin,
    ich hatte mir vor einigen Monaten auch eine solche Excel-Mappe gebastelt, mit der ich alle Kurse von Dax, MDax und TecDax per MSN Money abgerufen habe.
    Leider funktioniert dieser Weg seit einigen Wochen nicht mehr.
    Es scheint so, dass MS diesen Dienst nicht mehr anbietet/unterstützt?!
    Ist Dir dazu etwas bekannt?
    LG Andreas

    • Hallo Andreas,
      vielen Dank für den Hinweis. Es scheint tatsächlich so, dass MS diesen Dienst nicht mehr unterstützt.
      Den Dienst hatte ich, seit ich meine Investitionen auf ETFs konzentriert hatte, nicht mehr verwendet.
      Meines Wissens gibt es etwas Vergleichbares von Yahoo Finance. Werde darüber schreiben, sobald ich fündig geworden bin.
      Falls jemand eine vergleichbare Möglichkeit kennt, Aktienkurse etc. in Excel zu importieren, bitte kurzen Kommentar hinterlassen.
      Viele Grüße
      Martin

  3. Christian sagt:

    Hallo Finanz-Ingeneur,

    gibt es schon eine funktionierende Alternative zur Abfrage über MSN Money bzw. Yahoo ?
    Bitte um Info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*