Meine Investition bei growney

Im Juni 2017 begann ich mit meiner Investition bei growney mit 12.000€ Einmalinvestition in ein grow100 Portfolio und seitdem habe ich kontinuierlich monatlich 1.000€, zwischendurch auch mal 2000€ monatlich, in einen Sparplan investiert.

Meine Investition bei growney

Die absolute Wertschwankung bewegte sich seitdem zwischen -10097€ (23.03.2020) und knapp +10529€ (19.02.2020). Aktuell ausgewiesene Performance: 3,25% bzw. 1886€. Es ist in diesem sehr kurzen Zeitraum nichts unerwartetes passiert, wie beispielsweise bei Einzelaktien, das Depot schwankt und wächst kontinuierlich. Ein Crash (-30% bis -70%) kann jederzeit passieren, wie im März diesen Jahres (2020). Auf eine derartige Situation sollte man sich gedanklich alle ca. 10 Jahre einstellen. (Stand: 31.05.2020)

Was spricht für meine Investition bei growney?

Meiner Meinung nach hat growney das beste passive ETF-Portfolio von allen Anbietern, welches dem Weltportfolio von Gerd Kommer am ähnlichsten ist und das zu attraktiven Konditionen.

Grundsätzlich spricht folgendes für einen Robo Advisor:

  • Keine sich jährlich ändernde Konditionen für ETF-Sparpläne wie bei Online Direktbanken oder Brokern (meiner Meinung nach einer der wichtigsten Punkte)
  • Rebalancing automatisiert (weniger Aufwand)
  • Bei Fondsverschmelzungen/-auflösungen werden automatisch Korrekturmaßnahmen eingeleitet (Auswahl geeigneter Ersatz-ETFs und Umschichtung)
  • Faire Kosten, wobei das jeder selbst entscheiden muss

Natürlich habe ich vorher sämtliche Anbieter intensiv verglichen: Hier geht’s zum Vergleich

*

Eventuell auch interessant


Kostenloses Depot, Online Broker EmpfehlungOptimale Bank für ETF-Sparplan

flatex: Beste Auswahl kostenloser ETF-Sparpläne
comdirect: Kostenloses Girokonto mit Kreditkarte


typische Anlegerfehler Vermeide typische Anlegerfehler!


Faustformeln des InvestierensFaustformeln des Investierens


Gleich mitmachen und teilen!