Rebalancing

ANZEIGE* 300x250
 

Beim Rebalancing wird die in der Finanzstrategie ursprünglich festgelegte Aufteilung des Vermögens (engl. asset allocation) wieder hergestellt.

Dies ist sinnvoll, da sich die verschiedenen Vermögensklassen unterschiedlich entwickeln können und somit ein nicht gewünschtes Ungleichgewicht entsteht.

Im Rahmen von Rebalancing kann man besser performende Vermögensklassen in schlechter performende umschichten, was jedoch mit Kosten und Steuern verbunden ist, oder man kauft schlechter performende Vermögensklassen nach.