Minimum Volatility

ANZEIGE
 

Minimum Volatility, auch Minimum Varianz oder Low Volatility genannt, ist eine Form des sogenannten Smart Beta Investings.

Das Ziel von Minimum Volatility ist: Langfristig eine höhere risikoadjustierte Rendite, bei geringerer Volatilität, im Vergleich zum entsprechenden Benchmark (bei ETFs ist es der Parent Index), zu erzielen.

Im Index SpotLight MSCI World Minimum Volatility wird anhand eines konkreten Beispiels die Funktionsweise erklärt.